Januar 2021, Aktualisierte Einreiseverordnung mit farblich markierten Änderungen (Stand: 30. Näheres zum Verfahren regelt die nachstehende Allgemeinverfügung. Januar 2021), Vierzehnte Mantelverordnung zur Änderung von CoronaBetrVO und CoronaFleischwirtschaftVO, Dreizehnte Mantelverordnung zur Änderung von CoronaEinrVO und CoronaBetrVO, Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) - gültig seit 25. Mit der ab heute (07.10.2020) gültigen Fassung gilt nun: Personen, die weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet (zum Beispiel in den Niederlanden) waren, müssen sich nicht mehr beim Gesundheitsamt melden.. Für Grenzpendler gilt, dass sie sich einmal beim Gesundheitsamt melden und ein separates Formular … Dazu gehören unter anderem strenge Besuchsregelungen, die Verschiebung planbarer Operationen und die Erhöhung der Beatmungskapazitäten. Personen, die auf dem Land-, See-, oder Luftweg aus dem Ausland nach Hessen einreisen und sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet für Infektionen mit SARS-CoV-2 aufgehalten haben.. November) bei der zuständigen Pflegekasse die Prämie und die Landesaufstockung entsprechend geltend machen. Aufgrund der Allgemeinverfügung vom 29. März 2020), Fortschreibung zur Ergänzung zum Erlass zu kontaktreduzierenden Maßnahmen, Ergänzung zum Erlass zu weiteren kontaktreduzierten Maßnahmen, Erlass zu weiteren kontaktreduzierten Maßnahmen ab dem 16.03.2020 und 17.03.2020, Erlass „Aufsichtliche Weisung zur Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen", Erlass „Aufsichtliche Weisung zum Betretungsverbot von Gemeinschaftseinrichtungen", Erlass „Einstellung des Unterrichtsbetriebs an allen Schulen der Pflege- und Gesundheitsfachberufe“, Erlass „Besuchseinschränkungen für Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe", Empfehlungen an Krankenhäuser über „Notwendige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit COVID-19“, Erlass zur Durchführung von Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Erlass zur Durchführung von Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen, Aussetzung des Fahrverbots für LKW an Sonntagen, Offizielle Informationen des Schulministeriums, Offizielle Information zum Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen, Bastelideen für Kinder der Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen, https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus. Oktober 2020, Corona-Pandemie: Sonderseiten des Ministeriums, Fallzahlen für alle Kommunen Nordrhein-Westfalens, https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw, https://www.mags.nrw/coronavirus-quarantaene, Handreichung zum korrekten Tragen von Schutzmasken, Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz sowie in Unterkünften, Weitere Plakate finden Sie im Bestellsystem. Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. Äquivalenzprüfungen, die die Staatsprüfungen im Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfungen ersetzen, fallen in den Anwendungsbereich der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung Nordrhein-Westfalen. Dezember, Coronaeinreiseverordnung ab dem 28. März 2021 verlängert worden. September, Corona-Betreuungsverordnung ab 16. So gilt ab 25. Januar 2021, Begründung der Verordnung vom 26. Dezember, Coronaeinreiseverordnung ab dem 31. Februar 2021 verlängert. Februar 2021. Der Erlass bezieht sich auf die Durchführungserleichterungen der "Verordnung zur Abweichung von der Approbationsordnung für Ärzte bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite". Dezember 2020, Begründung der Verordnung vom 7. November 2020, Begründung der Verordnung vom 29. In NRW musste man nach Einreise aus einem Drittland 14 Tage in häusliche Quarantäne. Januar 2021 Auf Grund von § 32 in Verbindung mit § 28 Absatz 1 Satz 1, § 28a Absatz 1 Nummer 2 und 3, § Beschäftigte, in zugelassenen Pflegeeinrichtungen sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Rahmen einer Arbeitnehmerüberlassung oder eines Werk oder Dienstleistungsvertrags in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden, erhalten damit die Möglichkeit, die steuer- und sozialversicherungsabgabenfreie Prämie, voll auszuschöpfen. Die Allgemeinverfügung erläutert die Maßnahmen zur Sicherstellung von sozialer Teilhabe und Schutz vor dem Coronavirus in besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe und Einrichtungen der Sozialhilfe. ergänzt (s. Frage zum Test bei Einreise). Corona-Bußgeldkatalog aus Nordrhein-Westfalen (Stand: 23.11.2020) Laut aktueller Corona-Verordnung des Landes NRW gilt: “Ordnungswidrigkeiten werden gemäß § 73 Absatz 2 des Infektionsschutzgesetzes mit einer Geldbuße bis zu 25.000 Euro geahndet.” (§ 18 Abs. Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen haben das Recht auf Teilhabe und soziale Kontakte. Corona-Dashbard NRW: Täglich aktualisierte Zahlen, Daten, Fakten, © 2021 Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“, Porträtgalerie ehemaliger NRW-Ministerpräsidenten, Rose, Ross & Rhein - das Wappen von Nordrhein-Westfalen, Immer informiert bleiben: der Newsletter der NRW-Landesregierung, NRW-Online-Shop: Schöne und praktische Dinge rund um das größte Bundesland, Stellenmarkt: Aktuelle Angebote in der Landesverwaltung, Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, Alle Informationen zur Corona-Schutzimpfung, Fragen und Antworten zu den Neuregelungen, Informationen zu November- und Dezemberhilfen, Coronaeinreiseverordnung ab dem 30. Damit werden die Vorschriften zur Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende aus dem Ausland geregelt. September, Ordnungswidrigkeiten nach Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Corona-Schutzverordnung (Stand 01.09.2020), ​Coronaschutzverordnung ab 14. In diesem Erlass wird unter anderem klargestellt, dass in Nordrhein-Westfalen von der eingeräumten rechtlichen Möglichkeit in § 7 Absatz 4 der „Verordnung zur Abweichung von der Approbationsordnung für Ärzte bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ Gebrauch gemacht wird, so dass der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung planmäßig durchzuführen ist. November 2020: Neue Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne ab 8. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens regelt mit diesem Erlass unter anderem die Fragen der weiteren Durchführung von Staatsprüfungen in den Bereichen Medizin, Psychotherapie und Pharmazie. November, Ordnungswidrigkeiten nach Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Corona-Schutzverordnung (Stand 05.11.2020), Corona-Betreuungsverordnung ab 26. Gleichzeitig sind diese Menschen einem erhöhten Risiko ausgesetzt. Dezember 2020, Begründung der Verordnung vom 11. Am 20. Oktober, Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur Corona-Schutzverordnung ab 17. OVG Münster setzt Corona-Einreise­verordnung des Landes NRW außer Kraft Keine Quarantäne mehr für Reise­rückkehrer in NRW (Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 20.11.2020, Az. Um den Studierenden trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie eine Fortsetzung ihres Studiums zu ermöglichen und ein sogenanntes „Null-Semester“ zu vermeiden, haben die Hochschulen in kürzester Zeit ein umfassendes digitales Lehrangebot auf die Beine gestellt. September, Anlage zur Coronabetreuungsverordnung ab 1. August 2020, Coronabetreuungsverordnung ab 12. Bei Verstößen droht eine Geldbuße von bis zu 25.000 Euro. Die aktuelle Corona-Schutzvorordnung findet sich auf der Internetseite des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums unter „Rechtliche Regelungen“ - „Verordnungen“ www.mags.nrw. 18. Februar 2021, Ausbildungskonsens NRW: Weitere Maßnahmen vereinbart, um die berufliche Ausbildung in Zeiten der Pandemie zu stärken, Kostenlose Mietfahrzeuge für Klinikpersonal und Altenpfleger, Presse-Briefing: Ministerpräsident Armin Laschet nach  Bund-Länder-Beratungen, Haushaltsabschluss 2020: 1,1 Milliarden Euro Haushaltsverbesserungen zur Finanzierung der Corona-Folgen, Minister Laumann lädt zum „Digitalen Impfdialog” für Beschäftigte im Gesundheitswesen, Ministerin Gebauer: Auch in Pandemiezeiten gibt es Zeugnisse, Impfstart in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern: Minister Laumann besucht Impfzentrum der Universitätsmedizin Essen, Presse-Briefing: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Vertreter der Ärztekammer Westfalen-Lippe und Pflegekammer Nordrhein-Westfalen, Eckpfeiler einer Langfriststrategie – Expertenrat Corona legt vierte Stellungnahme vor, Planungssicherheit für Studierende und Hochschulen in der Pandemie: Landesregierung stellt rechtlichen Rahmen für digitale Lehre und Prüfungen bereit, Claudia Middendorf fordert barrierefreie Gestaltung von Impfzentren, Gemeinsamer Appell an die Beschäftigten in Krankenhäusern und Pflege: Bitte lassen Sie sich gegen Corona impfen, Nordrhein-Westfalen erhält Impfstoff von Moderna: 13.200 Impfdosen eingetroffen, Unterrichtung von Ministerpräsident Armin Laschet im Landtag, Land erlässt Coronaregionalverordnung zur Umsetzung der 15-Kilometer-Regelung in Hotspots, Ministerin Gebauer: Ein wichtiges Zusatzangebot für den Distanzunterricht, Kindertagesbetreuung und Offener Ganztag: Land und Kommunen wollen Elternbeiträge für Januar erlassen, Coronaschutzverordnung angepasst – Nordrhein-Westfalen verlängert Lockdown bis 31. In NRW gelten ab sofort (9.11.) Sie wird regelmäßig an die aktuellen Entwicklungen angepasst. Februar 2021. Oktober, Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur Corona-Schutzverordnung ab 14. Januar 2021), Sonderseite mit den wichtigsten Erläuterungen zur Corona-Schutzverordnung, Corona-Regionalverordnung (CoronaRegioVO) - gültig seit 19. Bitte kontaktieren Sie insbesondere bei Fragen zu einer möglichen Infektion Ihre Ärztin oder Ihren Arzt. Januar, Bußgeldkatalog zur Corona-Schutzverordnung, Nordrhein-Westfalen nimmt Erstimpfungen wieder auf, Presse-Briefing: Unterrichtung von Ministerpräsident Armin Laschet im Landtag, SARS-CoV-2: Modellprojekt zur Erfassung der britischen Virusmutation in Nordrhein-Westfalen gestartet, Presse-Briefing: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigungen, Verkehrsministerium erinnert an Förderung zusätzlicher Schulbusse, Ministerin Gebauer: Distanzunterricht bis zum 12. Konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung, gültig vom 17. Januar, Corona-Betreuungsverordnung ab dem 11. Dieser Erlass regelt unter anderem im Hinblick auf Studierende aus anderen Bundesländern als Nordrhein-Westfalen, dass diese Studierenden Teile oder das gesamte vorzeitige Praktische Jahr im Sinne des § 5 der AbweichungsVO auch ohne bestandenen Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung in Nordrhein-Westfalen absolvieren können. Um Patienten, Besucher und das Personal vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 zu schützen, sind aber besondere Maßnahmen erforderlich. Ob eine neue Verordnung kommt, ist unklar. E-Mail: corona@nrw.de. Die Corona-Betreuungsverordnung enthält Regelungen für Schulen, Kitas und andere Betreuungseinrichtungen während des verlängerten Lockdowns und gilt in dieser Form vom 30. Die Prämie kann von den Ländern um bis zu 500 Euro aufgestockt werden. Das aktuelle pandemische Geschehen erfordert auch für den Lehr- und Prüfungsbetrieb an Schulen des Gesundheitswesens weiterhin Regelungen zum Schutz vor Neuinfizierungen. Unter welchen Voraussetzungen ein polnisches Medizinstudium in Nordrhein-Westfalen anerkannt werden kann, wird in folgendem Erlass detailliert beschrieben. Den Besuch in der Praxis oder im Krankenhaus sollten Sie telefonisch ankündigen. 13 B 1770/20.NE) Betroffene Reisende sind weiterhin verpflichtet, das zuständige Gesundheitsamt bei Einreise zu informieren und sich umgehend nach Einreise in eine zehntägige Quarantäne zu begeben. Landschaftsverband Rheinland (LVR) und Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL): Kostenfreie Servicenummer (Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr): Montag–Freitag, 8–20 Uhr Dezember 2020, Allgemeinverfügung zur Aufstockung der Corona-Prämie mit Landesmitteln, Allgemeinverfügung zum Verfahren der Landesaufstockung der Corona-Prämie, Informationen der Bezirksregierung Münster, Konsolidierte Begründung der Verordnung vom 21. Dies geschieht in Form von Verordnungen und Allgemeinverfügungen.